Uponor Aquastrom T plus Thermostatventil, 3/4"

Uponor Aquastrom T plus Thermostatventil, 3/4"

  • Uponor
  • AH-UATPTV20
  • RCM40120
315,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen


ST

mit Voreinstellung für Zirkulationsleitungen gemäß DVGW-Arbeitsblatt W551 und W553. Inklusive... mehr

Produktinformation "Uponor Aquastrom T plus Thermostatventil, 3/4""

mit Voreinstellung für Zirkulationsleitungen gemäß DVGW-Arbeitsblatt W551 und W553. Inklusive Uponor Aquastrom T plus Isolierung. Thermische Regelung: Empfohlener Regelbereich 55° bis 60° (Max. Regelbereich 40° bis 65°, Regelgenauigkeit +/- 1°). Das Ventil unterstützt automatisch die thermische Desinfektion. Der Volumenstrom steigt ca. 6K oberhalb der eingestellten Temperatur und reduziert sich unabhängig von der eingestellten Temperatur - ab ca. 73° auf den Restvolumenstrom. Das Ventil unterstützt damit optimal die thermische Desinfektion der Zirkulationsanlage. Der max. Volumenstrom ist unabhängig von der eingestellten Regeltemperatur voreinstellbar und absperrbar. Das Ventil ist mit einem Entleerungsventil mit Schlauchaufnahme ausgestattet, mit dem der Zirkulationsstrang für Wartungszwecke entleert werden kann. Durch Thermometer oder Temperaturfühler ist eine Temperaturüberwachung möglich. Die Temperatureinstellung ist gegen Verstellen durch eine Plombierkappe sicherbar. Der eingestellte Temperaturwert bleibt dabei ablesbar. Temperaturregler ausserhalb des Mediums, medienberührende Teile frei von Messing , Gehäuse aus Rotguss, O-Ringe aus EPDM. Dämmschale aus EPP Max. Betriebstemperatur: 90° Nenndruck: 16 bar Werkseinstellungen: - Temperatur: 57° - Volumenstromeinstellwert: DN 15: 2.0 DVGW-zertifiziert
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!