TWL Hygiene-Kombispeicher Typ KEH, mit einem sehr großen Wärmetauscher

TWL Hygiene-Kombispeicher Typ KEH, mit einem sehr großen Wärmetauscher

  • TWL Technologie
  • AH-VAT-KEH0500180
  • VAT-KEH0500180
ab 1.627,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausführung:


St

Lieferumfang Hygiene-Kombispeicher mit/ohne Isolierung Fertigung: Behälter innen roh, außen... mehr

Produktinformation "TWL Hygiene-Kombispeicher Typ KEH, mit einem sehr großen Wärmetauscher"

Lieferumfang
Hygiene-Kombispeicher mit/ohne Isolierung

Fertigung:
Behälter innen roh, außen schwarz grundiert, aus hochwertigem Qualitätsstahl S235JRG2 nach DIN 4753 und Euronorm EN 12897 hergestellt

Betriebsdruck & Temperatur:
Betriebsdruck Speicher: 4,5 bar (bis einschl. 1.000 Ltr.), 3 bar (ab 1.500 Ltr.)
Betriebsdruck Wärmetauscher: 16 bar
Betriebstemperatur Speicher: 95 °C
Betriebstemperatur Wärmetauscher: 110 °C

Typen:
KEH 180° (500 - 1.000 Ltr.)
° Gradangaben bezeichnen Muffenpositionen (z.B. 180° = Muffen gegenüberliegend)

Isolierungen:
ÖkoLine-C, abnehmbar
Die Isolierung besteht aus einer inteligenten Anordnung verschiedener Hightech-Materialien und einem Skymantel mit Reißverschluss.
Wesentlich leichtere und temperaturunabhängigere Montage als bei Weichschaumisolierungen.

ÖkoLine-B, abnehmbar
Die Isolierung besteht aus einer inteligenten Anordnung verschiedener Hightech-Materialien und einem Skymantel mit Reißverschluss.
Wesentlich leichtere und temperaturunabhängigere Montage als bei Weichschaumisolierungen.

ÖkoLine-A, abnehmbar
Die Isolierung hat ca. 65% weniger Wärmestillstandverluste gegenüber herkömmlichen Weichschaum- oder Vliesisolierungen. Außerdem zeichnet sie sich durch ihre zusätzliche Bodendämmung aus, und das bei einem geringen Gewicht.





warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!