SYR Sicherheitstrennstation STS 5

SYR Sicherheitstrennstation STS 5

  • SYR
  • AH-1866830
  • 6500.00.000
1.656,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen


St

zum Schutz des Trinkwassers vor Nichttrinkwasser nach DIN EN 1717 bis einschließlich... mehr

Produktinformation "SYR Sicherheitstrennstation STS 5"

zum Schutz des Trinkwassers vor Nichttrinkwasser nach DIN EN 1717 bis einschließlich Flüssigkeitskategorie 5, mit Wandhalterung und Trinkwasserfilter, max. Betriebsdruck 10 bar, min. Umgebungstemperatur 15 °C, max. Umgebungstemperatur 35 °C, 230 V/50 Hz, Schutzart IP 42, Trinkwasseranschluss 3/4" AG, Druckanschluss 1" AG

Die SYR SicherheitsTrennStation STS 5 ist eine kompakte Sicherungsarmatur nach DIN EN 1717, mit einem Vorlagebehälter-System und freiem Auslauf. Sie entspricht der dort definierten Einbauart AB und kann demnach zur Absicherung bis einschließlich Flüssigkeitskategorie 5 verwendet werden. Ihre Aufgabe ist es, ein Rücksaugen oder Rückfließen von Nichttrinkwasser in das öffentliche Trinkwassernetz zu verhindern. Die SicherheitsTrennStation STS 5 deckt eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten ab (z. B. in Zahnarztpraxen, Gartenberegnungsanlagen, Laboren, Viehtränken, Autowaschanlagen, usw.).
Die SicherheitsTrennStation STS 5 beinhaltet alle in der DIN EN 1717 festgelegten Bestandteile und ist als Vorlagebehälter-System und freiem Auslauf ausgeführt. Zusätzlich ist sie mit einem Vorfilter und einer Wandhalterung ausgerüstet.

Technische Daten:
Betriebsdruck: max. 10 bar
Umgebungstemperatur: min. 15 °C, max. 35 °C
max. Fördermenge: 2,8 m3/h
Anschlussspannung: 230 V / 50 Hz
Schutzart: IP 42
Trinkwasseranschluss: ¾" AG
Druckanschluss: 1" AG
SicherheitsTrennstation STS 5 zum Schutz
des Trinkwassers vor Nichttrinkwasser
nach DIN EN 1717 bis einschließlich
Flüssigkeitskategorie 5. Für den Einsatz
in Zahnarztpraxen, Gartenberegnungsan-
lagen, Laboren, Viehtränken usw. Mit
Wandhalterung, Trinkwasserfilter,
Schläuchen und Absperrventil. Maximaler
Betriebsdruck: 10 bar, Betriebstempera-
tur: 15 bis 35 C. Max. Fördermenge: 2,8
m3/h, Anschlusspannung: 230V/50 Hz.
Downloads "SYR Sicherheitstrennstation STS 5"
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!