Remeha RE Gas-Brennwert-Wandheizkessel Calenta Ace 35 DS, 35 kW

  • Remeha
  • AH-3126875
  • 7676815
2.829,60 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Speditionsversand)

Lieferzeit ca. 2 - 4 Werktage


St

Remeha RE Gas-Brennwert-Wandheizkessel Calenta Ace 35 DS, 35 kW für geschlossene... mehr

Produktinformation "Remeha RE Gas-Brennwert-Wandheizkessel Calenta Ace 35 DS, 35 kW"

Remeha RE Gas-Brennwert-Wandheizkessel Calenta Ace 35 DS, 35 kW
für geschlossene Warmwasserzentralheizungsanlagen, Monoblock-Wärmetauscher aus korrosions- und temperaturbeständiger Al/Si Legierung, für gasförmige Brennstoffe (Erdgas E/LL, Flüssiggas), integrierter Gasbrenner, gebläseunterstützt, mit Gas-/Luftverbundregelung und Brennermodulation zwischen 20 % und 100 %, geeignet für raumluftab- bzw. -unabhängigen Betrieb, großes, übersichtliches Klartextdisplay, witterungsgeführte Regelung integriert, Temperatursteuerung und Überwachung mittels Sensoren, Darstellung der Betriebssituationen und Auslesen von Störursachen über Symbole und Klartext, Wartungsanzeige Kombigerät mit Warmwasserbereitung über Plattenwärmetauscher, 10 JahRemeha RE Gewährleistung auf den Wärmetauscher, Lieferumfang: 1 Kolli, Ausstattung: Hochleistungswärmetauscher, wartungsarm, Kesselschaltfeld mit Klartextdisplay, witterungsgeführte Regelung für bis zu drei Heizkreise mit Mischer sowie eine Brauchwasserbereitung, elektronisch geregelte Hocheffizienzpumpe, Ausdehnungsgefäß, 12 Liter* (* nur für Calenta Ace 15 und 25), Schnellentlüfter, Sicherheitsventil, elektronische Drehzahlregelung des Verbrennungsluftgebläses, elektrische Zündung und Flammenüberwachung, Gaskombinationsventil mit Gasdruckregler und zweitem Sicherheitsventil, Vormischbrenner aus Edelstahl zur schadstoffarmen Verbrennung, Gasfeuerungsautomat in Mikroprozessortechnik zur Steuerung und Überwachung des Kesselbetriebes, Wandschiene, Kessel-Innenraum beleuchtet, Außenfühler
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!