Kermi x-center base (Smart Home Interface)

Mit dem Aufruf des Videos erklären
Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube
übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung
gelesen haben.

Kermi x-center base (Smart Home Interface)
Kermi x-center base (Smart Home Interface)
Kermi x-center base (Smart Home Interface)

Kermi x-center base (Smart Home Interface)

  • Kermi
  • AH-BX01000001K
  • BX01000001K
998,10 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 3 Wochen


PCE

Kermi x-center base ( Smart Home Interface) zur Vernetzung aller Komponenten des Kermi Systems... mehr

Produktinformation "Kermi x-center base (Smart Home Interface)"

Kermi x-center base ( Smart Home Interface) zur Vernetzung aller Komponenten des Kermi Systems x-optimiert: dynamic Wärmepumpen, Heizkörper, Flächenheizung-/kühlung mit Komfort-Regelung und zentrale Wohnraumlüftung.
Konzentration der gewonnenen Daten aus der Anlage zum Einsparen von Energie (bedarfsgeführte VL - Temperaturregelung), Fernbedienung durch Nutzer mittels intuitiver Benutzeroberfläche zur Bedienung aller Komponenten des Kermi Systems x-optimiert.
Individuelle Zeitprogramme (Szenen) je Raum oder für die Gesamtanlage möglich.
Keine Zusatzsoftware, weder für Inbetriebnahmen noch für den Betrieb, erforderlich.
Einfache Bedienerführung durch die Menüs.
Plug and Play: Einschalten, Verbinden, Loslegen.
Mit anderen im freien Handel erhältlichen EnOcean-Produkten z. B. Schaltaktor, Fensterkontakt, Jalousie, Melder, Fühler, Taster, kombinierbar.
Inkl. 12-V-Steckernetzteil, Gegenstecker für Ein- und Ausgänge sowie Befestigungssatz.

- EnOcean-Schnittstelle
- 4-fach-Ethernet-Switch
- 1 Ethernet-Up-Link-Port
- 2-fach-USB 2.0
- 2-fach-S0-Zähler
- 4-fach-Digital-Input
- 4-fach-Relais
- 2-fach-RS485
Downloads "Kermi x-center base (Smart Home Interface)"
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!