Kermi Fineo Plan Design-Badheizkörper

  • Kermi
  • AH-VAT-FPN101400502XXK
ab 817,70 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausführung:

Farbvariante:


PCE

Zubehör direkt mitbestellen
Kermi Anschlussblock Eckform für Fineo/Decor-Arte
Kermi Anschlussblock Eckform für Fineo/Decor-Arte
220,10 € *
Kermi Anschlussblock Durchgangsform für Fineo/Decor-Arte
Kermi Anschlussblock Durchgangsform für Fineo/Decor-Arte
220,10 € *
Beschreibung: Designheizkörper aus Aluminium mit flächiger Optik und gerundeten Kanten. Sehr... mehr

Produktinformation "Kermi Fineo Plan Design-Badheizkörper"

Beschreibung:
Designheizkörper aus Aluminium mit flächiger Optik und gerundeten Kanten.
Sehr dünne Frontplatte, in der ein Kupferrohr verläuft und so durchströmt wird.
Mit planer Front.
Die Befestigung erfolgt an der Rückseite der Sammelrohre Sichtteile des Zubehörs in Heizkörperfarbe.
Montagefertig in Karton verpackt und in Folie eingeschweißt.
Serienfarbe Weiß (RAL 9016).
Lackierung: Zweischichtlackierung gem. DIN 55900, Grundierung (ETL), Pulverbeschichtung (EPS), emissionsfrei auch im Heizbetrieb.

Lieferumfang:
Kermi Designheizkörper inklusive Schutzverpackung.
Befestigungs-Set beigepackt.
Alle sichtbaren Befestigungsteile in Heizkörperfarbe.

Technische Daten:
Anschlüsse: 2 x 1/2" IG mittig nach unten, Nabenabstand 50mm, Vorlauf links oder rechts möglich, für Einrohr-Betrieb geeignet.
Betriebsdruck: max. 6 bar
Prüfdruck: 7,8 bar
Betriebsbedingungen: Heißwasser bis 120° C, kein Elektro-Zusatzbetrieb möglich.

Produktvorteile:
Kompaktheizkörper für Warmwasserbetrieb.
Heizkörper aus Aluminium.
Sehr geringe Bautiefe.
Geringes Gewicht und geringer Wasserinhalt.
Hohe Effizienz, besonders geeignet für Niedertemperatursysteme.
Befestigung von vorne nicht sichtbar.



Downloads "Kermi Fineo Plan Design-Badheizkörper"
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!