Sichere
SSL Verbindung

Schnelle
Lieferung

Kostenloser
Versand ab 2000 Euro

Filter schließen
  •  
von bis
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
duhrodd Roth RIS Dübelhaken Typ DD
zur schnellen, schonenden Fixierung parallel verlaufender Roth Systemrohre Alu-Laserplus mit Wärmedämmung auf dem Rohboden, durch Einschlagen in Bohrlöcher mit 8 mm Durchmesser
0,65 € *
eroro Roth RIS Einzelrosette
aus Kunststoff, Farbe weiß, für den sauberen Übergang einzelner Roth Heizkörper Anschlusswinkel, Roth Heizkörper Anschluss-T-Stücke, Roth Systemrohre Alu-Laserplus aus dem Boden, der Wand oder der Decke
0,90 € *
hlsro14 Roth RIS Presshülse / Edelstahlhülse
mit Kombiring
ab 1,48 € *
asdro1417 Roth RIS Anschlussdose W
für die Aufnahme der Roth Heizkörper-Anschlusswinkel 14, 17 und 20 mm, zur Fixierung auf dem Boden und in der Wand, bestehend aus einer Kunststoff-Anschlussdose mit Deckel und Distanzleiste
1,58 € *
asdrot Roth RIS Anschlussdose T
für die Aufnahme der Roth Heizkörper Anschluss-T-Stücke 14, 17 und 20 mm, zur Fixierung auf dem Boden und in der Wand, bestehend aus einer Kunststoff-Anschlussdose mit Deckel
1,68 € *
droro50 Roth RIS Doppelrosette
aus Kunststoff, Farbe weiß, für den sauberen Übergang parallel angeordneter Roth Heizkörper Anschlusswinkel, Roth Heizkörper Anschluss-T-Stücke und Roth Systemrohre Alu-Laserplus aus dem Boden, der Wand oder der Decke
1,68 € *
blkro20 Roth Blindkappe 3/4"
mit Innengewinde, zum Verschließen von nicht benötigten Anschlüssen am Roth HK-Verteiler mit Durchflussanzeige absperrbar und Heizkreisverteiler Universal
3,18 € *
redro1520 Roth Reduziernippel
Anschluss 1/2 Zoll Außengewinde, 3/4 Zoll Außengewinde Eurokonus, für den Anschluss des Roth Heizkörper-Anbindesystems an Ventil-Fremdfabrikate
3,58 € *
kuproku1414 Roth RIS Kupplung
mit Stützkörper und zwei fixierten Edelstahlhülsen für die unlösbaren Verbindungen mit den Roth Systemrohren Alu-Laserplus
ab 3,78 € *
winroku901414 Roth RIS Winkel 90°
mit Stützkörper und jeweils zwei fixierten Edelstahlhülsen für die unlösbaren Verbindungen mit den Roth Systemrohren Alu-Laserplus
ab 3,78 € *
vsbroal14uni Roth Klemmverschraubung
für den direkten Anschluss der Roth Systemrohre Alu-Laserplus an Heizkörperventil-Fremdfabrikate mit 3/4 Zoll Außengewinde und Eurokonus bzw. an Hahnblöcke mit Eurokonus und 3/4 Zoll Außengewinde bei Ventil-Kompakt-Heizkörpern bestehend...
4,18 € *
uenroms1415 Roth RIS Übergangsnippel
mit einseitigem Außengewinde, Rohranschluss mit festem Stützkörper und einer fixierten Edelstahlhülse für unlösbare Verbindungen mit den Roth Systemrohren Alu-Laserplus
ab 4,68 € *
tstroku141414 Roth RIS T-Stück
mit Stützkörper und jeweils drei fixierten Edelstahlhülsen für die unlösbaren Verbindungen mit den Roth Systemrohren Alu-Laserplus
ab 5,28 € *
vsbro15ag Roth Klemmverschraubung 1/2" Außengewinde
aus vernickeltem Messing, zum Anschluss der Cu-Rohre 15 mm an die Roth Anschlusseinheit Sockelleiste, inklusive Klemmring und Stützkörper
5,48 € *
vsbro142 Roth RIS Pressverschraubung
für den Anschluss der Roth Systemrohre an den Roth Heizkreisverteiler, bzw. den Roth Rotguss-Verteiler Trinkwasser bestehend aus: - Messing-Überwurfmutter Innengewinde 3/4 Zoll - Messing Stützkörper mit Eurokonus - fixierter Edelstahlhülse
ab 5,68 € *
ugmroms1415 Roth RIS Übergangsmuffe
mit Stützkörper und einer fixierten Edelstahlhülse, mit Innengewindeübergang vom Roth Systemrohr Alu-Laserplus auf Außengewinde
ab 5,98 € *
1 von 4
Das Roth Rohr-Installationsprogramm mit PressCheck-Funktion bietet Systemlösungen bis zur Dimension 63 mm.
Es besteht aus dem Mehrschichtverbundrohr Alu-Lasperplus und den Kunststoff-Fittings. Ergänzt wird es durch die Metall-Fittings. Alle Systemkomponenten des Roth Trinkwasser-Systems erfüllen die Anforderungen der novellierten Trinkwasserverordnung sowie der DIN 50930-6. Das Roth Trinkwasser-System kann bedenkenlos bei allen Trinkwasserqualitäten (z.B. bei zu hohen oder niedrigen pH-Werten im Trinkwasser, freie Kohlensäure Chloriden, usw.) eingesetzt werden.

Einsatzbereiche:
- Trinkwasser
- Heizkörper-Anbindung

Material und Eigenschaften:
- Systemrohr Alu-Laserplus mit fünf Funktionsschichten (von innen nach außen - Polyethylen, Polymer, Aluminium, Polymer, Polyethylen)
- Kunststoff-Fitting aus PPSU (Polyphenylsulfon)
- Metall-Fitting mit eingesetzten Kupferlegierungen

Dimension:
Erhältlich in den Dimensionen Ø 14 - 63 mm.

Verarbeitung:
Die Formgebung von Presshülse und Kombiring der Fittings verfügt über eine spezielle Führungshilfe, die eine ideale und sichere Positionierung der Pressbacke ermöglicht und führt somit zur sicheren Pressverbindung. Die Pressbacken werden einfach zwischen dem am Fitting befindlichen Kombiring und der Hülsenverbördelung angesetzt. Verpressen, fertig!

Das Roth Rohr-Installationsprogramm mit PressCheck-Funktion bietet Systemlösungen bis zur Dimension 63 mm. Es besteht aus dem Mehrschichtverbundrohr Alu-Lasperplus und den Kunststoff-Fittings.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Das Roth Rohr-Installationsprogramm mit PressCheck-Funktion bietet Systemlösungen bis zur Dimension 63 mm.
Es besteht aus dem Mehrschichtverbundrohr Alu-Lasperplus und den Kunststoff-Fittings. Ergänzt wird es durch die Metall-Fittings. Alle Systemkomponenten des Roth Trinkwasser-Systems erfüllen die Anforderungen der novellierten Trinkwasserverordnung sowie der DIN 50930-6. Das Roth Trinkwasser-System kann bedenkenlos bei allen Trinkwasserqualitäten (z.B. bei zu hohen oder niedrigen pH-Werten im Trinkwasser, freie Kohlensäure Chloriden, usw.) eingesetzt werden.

Einsatzbereiche:
- Trinkwasser
- Heizkörper-Anbindung

Material und Eigenschaften:
- Systemrohr Alu-Laserplus mit fünf Funktionsschichten (von innen nach außen - Polyethylen, Polymer, Aluminium, Polymer, Polyethylen)
- Kunststoff-Fitting aus PPSU (Polyphenylsulfon)
- Metall-Fitting mit eingesetzten Kupferlegierungen

Dimension:
Erhältlich in den Dimensionen Ø 14 - 63 mm.

Verarbeitung:
Die Formgebung von Presshülse und Kombiring der Fittings verfügt über eine spezielle Führungshilfe, die eine ideale und sichere Positionierung der Pressbacke ermöglicht und führt somit zur sicheren Pressverbindung. Die Pressbacken werden einfach zwischen dem am Fitting befindlichen Kombiring und der Hülsenverbördelung angesetzt. Verpressen, fertig!