Henrad Renorad Profil-Kompakt-Austauschheizkörper Typ 33, dreilagig drei Konvektoren

  • Henrad
  • AH-VAT-0119043305
ab 120,03 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ausführung:


STCK

Der Renorad Heizkörper ist ein Plattenheizkörper, der speziell für den Einsatz bei... mehr

Produktinformation "Henrad Renorad Profil-Kompakt-Austauschheizkörper Typ 33, dreilagig drei Konvektoren"

Der Renorad Heizkörper ist ein Plattenheizkörper, der speziell für den Einsatz bei Wohnungsrenovierungen entworfen wurde. Mit seinem spezifi schen Nabenabstand kann dieser Heizkörper problemlos an die alten Leitungen angeschlossen werden. Einfache Montage ohne Stemm- und Ausbruchsarbeiten.

Technische Daten:
Produkt: verkleideter Plattenheizkörper für Altbaurenovierungen
Verarbeitung: Abdeckgitter und Seitenverkleidungen
Mitgeliefert: Montageanleitung
Anschlüsse: 4 x 1/2" Innengewinde
Befestigungslaschen: 2 Paar bis 1.600 mm und 3 Paar ab 1.800 mm
Verpackung: Alle unsere Heizkörper werden in einer strapazierfähigen Verpackung aus hochwertigem Karton und Schutzfolie ausgeliefert. Auf dem Etikett sind die Merkmale des Heizkörpers angegeben: Typ - Bauhöhe - Baulänge.
Lackierungsverfahren: Alle Heizkörper sind entfettet, eisenphosphatiert, im kathaphoretischen Elektrotauchverfahren grundiert und standardmäßig im Farbton Henrad weiß 9016 pulverbeschichtet.
Farben: Henrad weiß 9016. Auf Wunsch in 35 anderen Henrad-Farben oder weitere rund 200 RAL-Farben.
Wärmezähler: Uneingeschränkt für Wärmezähler geeignet, sowohl für elektrische Geräte als auch für Verdunstungsgeräte (gemäß DIN EN834 & 835).
Betriebsüberdruck: max. 10 bar (Werksprüfdruck 13 bar)
Medium: max. Heisswasser bis 110 °C
Norm: nach EN442

Anschlussmöglichkeiten:


Anschlussmaße:


Laschenanordnung:


Wärmeleistungen nach EN442:


Leistungsgegenüberstellung:


Typenübersicht:
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!