AHT Heizungs-Umwälzpumpe A20 CPE 02. 30 1-4 BL 180mm DN32(11/4") Wechselstrom

AHT Heizungs-Umwälzpumpe A20 CPE 02. 30 1-4 BL 180mm DN32(11/4") Wechselstrom

  • Alternative Haustechnik
  • AH-3216033
  • 6611099
160,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2 - 4 Werktage


St

Zubehör direkt mitbestellen
Rohrverschraubungssatz G2xRp1_1/4 GG Grundfos / Wilo Zubehör für Umwälzpumpen
Rohrverschraubungssatz G2xRp1_1/4 GG Grundfos / Wilo Zubehör für Umwälzpumpen
27,10 € *
AHT Heizungs-Umwälzpumpe A20 CPE 02. 30 1-4 BL 180mm DN32(11/4") Wechselstrom Hocheffizienzpumpe,... mehr

Produktinformation "AHT Heizungs-Umwälzpumpe A20 CPE 02. 30 1-4 BL 180mm DN32(11/4") Wechselstrom"

AHT Heizungs-Umwälzpumpe A20 CPE 02. 30 1-4 BL 180mm DN32(11/4") Wechselstrom
Hocheffizienzpumpe, elektronisch geregelt, Nassläuferumwälzpumpe für Rohreinbau mit Verschraubungsanschluss, bestehend aus: einer Hydraulik, einem Nassläufermotor mit Permanentmagnetrotor und einem elektronischen Regelmodul mit integriertem Frequenzumrichter. Das Regelmodul enthält einen Bedienknopf,sowie eine LED-Anzeige zur Einstellung aller Parameter und zur Anzeige der aktuellen Leistungsaufnahme in Watt. Alle Funktionen lassen sich mit dem Bedienknopf einstellen, aktivieren oder deaktivieren. Pumpengehäuse aus Grauguss, Laufrad aus Polypropylen, Pumpenwelle aus Edelstahl, serienmäßig mit Wärmedämmschale, Effizienz: ErP Ready 2015, Dichtungsringe, Stecker, Einbau- und Betriebsanleitung Temperaturbereich: -10 bis + 95 °C Umgebungstemperatur: -10 bis + 40 °C Regelungsarten: Differenzdruck variabel (dp-v) / konstant (dp-c) und 3 Drehzahlstufen, Betriebsdruck: max. 6 bar, Schutzklasse: IP X2D Netzanschluss: 1~230 V/50 Hz, Leistungsaufnahme: 4-20 W (1-4), 4-40 W (1-6), Energieeffizienzindex: EEI <= 0,20, Baulänge: 180 mm
warning Warnhinweis
Um die Gesundheits- und Körperschäden zu vermeiden sind die Montage, Wartung, Erstinbetriebnahme und Reparaturen sowie andere Inspektionen durch autorisierte Fachkräfte wie Vertragsinstallationsunternehmen oder Heizungsfachbetriebe vorzunehmen!

Elektrische Heizgeräte sowie Durchlauferhitzer mit Starkstromanschluß (400V) dürfen nur durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden!